Anschrift:
Ringstraße 124
71364 Winnenden
Tel.: (07195) 13 61 52
Suchen:

Aktuelles

Meldung vom 25.04.2012

"Wir sind alle ein bisschen Tomate" ein gemeinschaftförderndes Projekt der Ganztagsschule

Leitlinien für die Ganztagsschule wurden erstellt

Derzeit werden gerade die erarbeiteten Leitsätze aus der Projektphase „Wir in der Tomate“ für die Ganztagsschule veröffentlicht.
Jede Woche wird einer der insgesamt 9 Leitsätzen im Eingangsbereich und im Speisesaal auf von den Schüler/innen und Schülern selbst entworfenen Plakaten veröffentlicht.

In den verschiedenen Gruppen werden diese dann nochmals besprochen und alle daran erinnert, wie man in der Tomate miteinander umgehen möchte.

Zunächst fanden die beiden Projektphasen Ich in der Tomate und Du in der Tomate statt. Hierbei wurden die einzelnen Besucherinnen und Besucher mit den unterschiedlichsten kreativen, spielerischen musikalischen und sportlichen Angeboten und Methoden in den Blick genommen. Gegenseitige Porträts und Scherenschnitte wurden erstellt, die Bedeutung der einzelnen Namen erforscht, es wurde Spiegeltänze geprobt und sich gegenseitig mit besonderen Eiskreationen verwöhnt. Um einige Beispiele zu nennen.

Unter den übergeordneten Ziel:

„Wir möchten uns alle in der Tomate wohl fühlen“

entstanden die folgenden Leitlinien:

Wir achten gegenseitig aufeinander.
Wir begrüßen uns gegenseitig.
Wir reden freundlich miteinander.
Wir lassen uns ausreden und hören uns gegenseitig zu.
Wir helfen uns gegenseitig. Wenn wir nicht selber helfen können, holen wir Hilfe.
Wir freuen uns, dass niemand über uns lacht und lästert.
Wir gehen sorgfältig mit den Spielsachen und Möbeln in der Tomate um.
Jeder ist anders und das finden wir auch gut so.

Unterstützt wurde das Projekt von der Bürgerstiftung der Stadt Winnenden, dank dieser Unterstützung war es möglich im letzten Jahr einen Schwerpunkt auf dieses Projekt zu legen es von einer externen Fachfrau begleiten zu lassen und gemeinsam auszuwerten. „Auch wenn die präventive und gemeinschaftsfördernde Pädagogik in der Tomate selbstverständlich zum „Alltag“ gehören war es zur Vertiefung dieser Arbeit ein Gewinn.“ So das Resümee der Einrichtungsleiterin Frau Verena Smeets.

Der Verlauf des gesamten Projektes wird auch noch im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes präsentiert. Dies wird am Freitag, den 06.07.2012 ab 15:00 Uhr stattfinden.

Redakteur(in): Verena Smeets
Coronavirus und Ganztagsschule
Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der Stadt Winnenden unter www.winnenden.de