Anschrift:
Ringstraße 124
71364 Winnenden
Tel.: (07195) 13 61 52
Suchen:

Aktuelles

Meldung vom 21.07.2011

Freundschaftsbowle siegt über heimtückische Bande

Und wieder einmal war das friedliche Miteinander in der Ganztagsschule Winnenden im Rahmen des Projektes "Wir sind alle ein bisschen Tomate" bedroht: Eine heimtückische Bande versuchte, sämtliche Freundschaften zu zerstören, aber letzten Endes war dann doch die Freundschaftsbowle stärker.

Seit Schuljahresbeginn läuft das gemeinschaftsfördernde Projekt "Wir sind alle ein bisschen Tomate" in allen Angeboten der Ganztagsschule Winnenden. Am 21. Juli stand wieder eine neue Herausforderung an:
Zunächst erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Brief von Tom und Ate, die durch das Projekt begleiten. Tom und Ate erklärten in diesem Brief, dass es in der "Tomate" auf einmal eine Bande gibt, der es nicht gefällt, wenn Freundschaft und friedliches Miteinander herrscht. Diese Bande hat den Mitarbeitern Tropfen in den Kaffee gemischt, die bewirken, dass alle Erzieherinnen und Erzieher schlecht gelaunt werden. Die Wirkung beginnt in Kürze...

Glücklicherweise gab es für die Kinder eine Lösung - sie mussten die Zutaten für eine Freundschaftsbowle finden und allen davon zu trinken geben. Auf den Fotos sieht man, dass ihnen das sehr gut gelungen ist!

Redakteur(in): Julian Krischan
Coronavirus und Ganztagsschule
Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der Stadt Winnenden unter www.winnenden.de