Anschrift:
Ringstraße 124
71364 Winnenden
Tel.: (07195) 13 61 52
Suchen:

Aktuelles

Meldung vom 05.03.2010

Viele Topmodels und wenig Schlaf

Am Ende der Faschingsferien hatten die Mädchen der Flexiblen Nachmittagsbetreuung zum ersten Mal die Gelegenheit, eine ganze Nacht in der Ganztagsschule zu verbringen. Schulralley, Topmodel-Wettbewerb, Pizza und Filme führten dazu, dass das Schlafengehen auf ganz späte Stunde rückte. Trotzdem wurden am nächsten Morgen alle geweckt und nicht nur deshalb wird die "Girlsnight" allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Am Ende der Faschingsferien 2010 fand die erste "Girlsnight" für Mädchen der Flexiblen Nachmittagsbetreuung statt. Der Abend begann mit einer Rallye durch die "Tomate". In zwei Gruppen ging es mit viel Energie und Schwung durch die Schule. Der zweite Programmpunkt war das "Stylen und Schminken" unter dem Motto "Tomate's next Topmodel". Die Mädels haben sich gegenseitig geschminkt und gestylt. Nebenher fand das Fotoshooting statt. Anschließend gab es Pizza und danach sahen sich alle einen Film an. Die Mädchen saßen in gemütlicher Runde um den Bildschirm. Diese Zeit wurde von den beiden Mitarbeiterinnen genutzt, um die schönsten Fotos der "Models" auszudrucken. Dann gab es die Auswertung. Jede Jugendliche durfte vor die Jury kommen und ihr persönliches Bild abholen. Stolz wurden die Fotos gegenseitig betrachtet. Zum Abschluss wurden noch einige Spiele gespielt und vor dem Schlafen spannende Geschichten erzählt.

Danach kehrte langsam Ruhe ein. Am Morgen wurden die Mädchen geweckt. Sie packten erstmal ihre Sachen und mit einem gemeinsamen Frühstück endete die Übernachtung in der "Tomate". Alle waren sich einig, dass es solche gelungenen Aktionen häufiger geben sollte.

Redakteur(in): Julian Krischan
Coronavirus und Ganztagsschule
Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der Stadt Winnenden unter www.winnenden.de